Billardpflege

Leistungsangebot » Billardpflege

Billardpflege

Es empfiehlt sich, einen Schonbezug zu verwenden, damit das Billardtuch nicht so schnell verschmutzt oder wegen Sonneneinstrahlung ausbleicht.

Stellen und legen Sie keine Bücher, Lampen und ähnlichen Objekte auf die Spielfläche oder den Rand der Billardplatte.

Unsere Billards bestehen zu 100 Prozent aus Massivholz und sind lackiert, sodass Sie Ihren Billard nicht speziell pflegen müssen.

Pflege des Billardtuches

Das Billardtuch wird sich mit der Zeit abnutzen. Umso häufiger Sie spielen, desto eher werden Sie Ihr Billardtuch auswechseln müssen. Sobald Sie den Billard nutzen, werden Sie kleine weiße Flecken auf dem Tuch sehen. Das muss Sie nicht beunruhigen. Es handelt sich um Mikroverbrennungen, zu denen es kommt, wenn zwei Kugeln aneinanderstoßen. Außerdem kann es sein, dass sich die Ursprungsfarbe mit der Zeit durch Flecken verfärbt.

Damit diese Abnutzung nicht so schnell erfolgt, empfehlen wir Ihnen, Ihr Billardtuch regelmäßig mit der Bürste zu entstauben. Auf den Einsatz eines Staubsaugers sollte verzichtet werden, da das Billardtuch dadurch gelockert wird. Um Flecken (Kreide etc.) zu entfernen, können Sie ein Reinigungsmittel für das Billardtuch verwenden.

Auswechseln Ihres Billardtuches

Ihr Billardtuch ist beschädigt (natürliche Abnutzung oder ungeschickter Einsatz des Queue) oder Sie möchten Ihrem Billard durch ein andersfarbiges Billardtuch einen neuen Look verpassen? Kein Problem! Die Techniker von Toulet kümmern sich gerne darum. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, damit wir Ihnen ein genaues Angebot machen können (wir müssen die Größe Ihres Billards, die Spielform, die Farbe des Billardtuches und die Billardmarke kennen).

Ausgetauscht wird das Tuch auf der Spielfläche sowie an den Kautschukbanden. Geben Sie bitte auch an, ob Sie möchten, dass wir die Kautschukbanden ebenfalls auswechseln. Sie werden mit der Zeit weniger elastisch und verhärten sich, wodurch das Spielvergnügen getrübt wird.

Pflege der Kugeln

Die Aramith-Kugeln bestehen aus Harz. Wenn Sie sie mit ein wenig Reinigungsmittel säubern, büßen sie ihren Glanz und ihre Wirksamkeit nicht ein. Es gibt ein spezielles Reinigungsmittel für Aramith-Kugeln.

Alternativ können Sie das Gleiche bewirken, wenn Sie die Kugeln mit Seifenwasser oder einem Polierspray behandeln.

Wir raten Ihnen, die Kugeln nicht auf dem Billard liegenzulassen, sondern sie in die Aufbewahrungskiste zu tun, um sie vor Lichteinfall zu schützen.

Muss eine Pomeranze gewechselt werden?

Das Auswechseln einer Schraubpomeranze ist sehr einfach. Sie müssen einfach nur die neue Pomeranze aufschrauben und darauf achten, dass Sie den richtigen Durchmesser wählen.

Bei einer Klebepomeranze ist das Verfahren aufwendiger. Dafür sind ein spezielles Know-how sowie viel Präzision notwendig. Unser Spezialist für Queues führt diese Reparatur gerne für Sie durch. Kontaktieren Sie uns gerne.

Pflege des Billardqueue

Wenn Sie Kreide und Verunreinigungen vom Schaft entfernen möchten, empfehlen wir Ihnen, regelmäßig einen Schaftpolierer (Slicker) zu verwenden, damit der Schaft besser gleitet.

Ab der ersten Verwendung Ihres Billardqueue können Sie diesen regelmäßig mit einem weichen Tuch und dem Reinigungsmittel Cue Doctor reinigen. Dadurch optimiert sich die Gleitfähigkeit zusätzlich.